Alle Kurse bieten wir als §20 Kurse im Feld Entspannung und Bewegung an.

Rückenfit
Bei diesem Kurs geht es um eine Haltungsverbesserung und Bewegungsschulung. Hier werden rückenbedingte Schwächen ausgeglichen und Rückenbeschwerden vorgebeugt.

Wirbelsäulengymnastik
Ist ein Training zur Gesunderhaltung der Wirbelsäule und schützt durch Verhaltenstraining vor mechanischer Überbelastung im Alltag. Durch Stabilisation und Kräftigung der Rumpfmuskulatur wird ein Wahrnehmen der eigenen Bewegung und Körperhaltung geübt.

Power Break
Durch das Einsetzen von Flexibar©-Stabilisatoren werden tiefenmuskuläre Regionen erreicht, um diese zu kräftigen und nachhaltig zu stärken. Die in Schwingung gebrachten Tools bewirken durch ihre Vibration unwillkürliche reflektorische Anspannung des Rumpfes. Die positiven Effekte findet man in einer besseren Kraftausdauer, einem angekurbelten Fettstoffwechsel sowie einer verbesserten Sauerstoffzufuhr für eine schnellere Regeneration.

Tuina
Tuina basiert auf der Grundlage von Meridianen und Akupunkturpunkten. Durch bestimmte Handbewegungen werden die Meridiane geöffnet, Qi und Blut werden zum Fließen gebracht. Die Handmethoden im Tuina haben als Werkzeug daher den gleichen Stellenwert wie die Nadeln in der Akupunktur und bieten damit eine gute Alternative.   » Weiterlesen

Progressive Muskelentspannung nach Jacobsen (PMR)
Hier soll such die willentliche und bewusste An und Entspannung bestimmter Muskelgruppen ein Zustand tiefer Entspannung erreicht werden. Es können körperliche Erregungen wie Herzklpfen, Zittern oder Schwitzen reduziert werden. Darüber hinaus können Muskelverspannungenaufgespürtund gelockert und damit Schmerzzustände verringert werden.

Business Yoga
Yoga wirkt sich auf körperlicher, sowie mentaler Ebene aus. Beide Ebenen sind wichtige Bausteine um geistige Klarheit, größere innere Ruhe und eine Erhöhung der Konzentration zu erzielen. Gleichzeitig wird eine Schmerzreduktion von Rücken und Nacken durch aufrechte Haltung erzielt.

Nordic Walking
Bei diesem herzfrequenzgesteuerten Training mit Einsatz von Walkingstöcken haben wir ein sanftes Ganzkörpertraining. Hierbei werden Kraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Koordination geschult. Dieses gelenkschonende Training hat durch seine hohe Muskelbeteiligung einen optimalen Trainingsreiz für den Fettstoffwechsel und das Herkreislaufsystem. Jeder Teilnehmer durchläuft vor Kursbeginn einen Anamnesetest, in dem der Gesundheitszustand festgehalten wird.

Bei allen Kurstagen wird großer Wert auf Kräftigungs- und Dehnübungen gelegt, die ins Programm eingebunden werden. Das angenehme beim Nordic Walking ist sicher auch die soziale Komponente.

Laufschule
Bei unseren gesundheitsorientierten Laufgruppen legen wir großen Wert auf Teamgeist. Fettstoffwechsel und Herzkreislauftraining stehen im Vordergrund. Um dieses zu optimieren, empfehlen wir ein herzfrequenzgesteuertes Laufen, um optimal einzelne Zielzonen anzusprechen. Wir bieten ein Lauftraining für absolute Anfänger bis hin zum fortgeschrittenen Läufer an. Wie auch beim Nordic Walking werden Aufwärm- und Kräftigungsübungen vor Laufbeginn eingeplant, sowie Dehn- und Stretchübungen vorgeschlagen. Jeder Teilnehmer durchläuft vor Kursbeginn einen Anamnesetest, in dem der Gesundheitszustand festgehalten wird.

Steuerfreibetrag

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken